Inhaltsbereich

Erich Kästner Schule

zum Besuch von Alex Deutsch am 12. März 2009:

Nathalie (14): "Ich war emotional sehr berührt, als Herr Deutsch seine Lebensgeschichte erzählt hat."

Selina (14): "Seine Lebensgeschichte war sehr beeindruckend."

Maslom (17): "Ich fand es gut, dass er uns selber erzählt hat, was er erlebt hat, weil nicht jeder, der so etwas erlebt hat, darüber redet."

Arton (16): "Ich fand den Besuch von Alex Deutsch sehr interessant. Ich bewundere die Stärke und den Mut, den er hat, um seine Geschichte immer wieder zu erzählen."

Marcus (16): "Ich bin froh, dass er seine schlimmen Erlebnisse überlebt hat und den Menschen davon erzählt."

Berivan und Figen (15 und 16): "Ich finde es grausam zu hören, was dieser Mann alles durchmachen musste und erlebt hat. Dennoch finde ich es wichtig daran erinnert zu werden, damit es nicht in Vergessenheit gerät."

Tommy (15): "Die Geschichte, die er erzählt hat ist etwas ganz anderes als die Sachen, die man im Fernseher darüber gesehen hat. Sonst kennt man, das, was er erlebt hat nur aus Berichten und beim Zeitzeugengespräch konnte man jemanden sehen und zuhören, der all die Sachen erlebt hat. Er hat sehr viel durchgemacht und ich bewundere seinen Lebensmut und seine Stärke."

Daniel (14): "Es war sehr interessant."

Dali (16): "Unglaublich, dass er all die Qualen überlebt hat und immer noch lachen kann."

Seli: "Es war sehr interessant, weil er alles erzählen konnte, was er erlebt hat, obwohl es schon so lange her ist."

Nadja: "Es war traurig, aber auch aufregend, spannend was er bzw. wie er seine Erlebnisse erzählt hat."

Vanessa (14): "Es war sehr außergewöhnlich und spannend."

Erik: "Seine Art und Weise, wie er seine Lebensgeschichte erzählt hat, fand ich faszinierend."

Thomas und Robin (14 und 15): "Wir sind froh und dankbar dafür, dass Alex Deutsch die NS-Zeit überlebt hat."

Nadina (14): "Hey, ich bin Nadina und ich fand den Besuch von Alex Deutsch sehr beeindruckend. Seine Geschichte hat mich sehr berührt. Was er erlebt hat ist schrecklich und grausam, dennoch hat er seinen Lebensmut und sein Lachen nicht verloren."

Melanie (16): "Seine Geschichte war grausam und schlimm. Ich bewundere diesen Mann v.a. für seine Stärke, die er hat. Ich finde gut, dass er bereit ist anderen Menschen von seinem Schicksal zu erzählen."

Daniel: "Der Besuch von Alex Deutsch hat mir sehr gut gefallen."

Christian (16): "Er hat sehr viel erlebt."

Mustafa (16): "Ich fand den Besuch von Alex Deutsch sehr beeindruckend."

Jasmin G. (14): "Ich konnte mir das eigentlich nicht vorstellen, was Herr Deutsch erlebt hatte, aber wie er es dann erzählt hat, habe ich erst eine Vorstellung von dem bekommen, was es zur Zeit des Nationalsozialismus bedeutete ein Jude zu sein. Die Ereignisse dieser Zeit und auch das, was Herr Deutsch durchgemacht hat finde ich sehr traurig und schlimm."

Nico (16): "Das Gespräch hat mir gut gefallen. Ich bewundere Alex Deutsch mit seinen 95 Jahren, dass er über seine schlimmen Erlebnisse erzählen kann und sich an alles erinnert."

Sebastian (15): "Ich fand das Gespräch interessant. Es ist ergreifend, jemanden zu sehen und reden zu hören, der so etwas erlebt hat und seine schmerzhaften Erinnerungen immer und immer wieder erzählt und das auch noch in so einem hohen Alter."

Kevin (15): "Ich fand die Erzählung von Alex Deutsch sehr spannend, weil ich es bewundernswert finde, dass er das noch genauso erzählen kann, wie er es erlebt hat."

Nach oben